Über uns ...

Wie alles begann


Als ich 1982 per Zufall auf diesen seit ewig verlassen Hof kam, gab es nur glänzende Ratten und flinke Skorpione. Weder Fenster, Türen, noch Dach - von Wasser, Strom und Telefon auch kein Spur. Trotzdem war ich wie verzaubert und sofort sicher, dass dieses zusammengefallene Kleinod mit dem unbeschreiblichen Panoramablick eines Tages irgendwie meine Heimat werden würde. So begann mein langes, schwieriges aber sehr sinnvolles Abenteuer - auf einem der schönsten Plätze der Toskana....
1945 in den USA geboren habe ich früh die Staaten verlassen und in unterschiedlichen Ländern Europas, wie zwischenzeitlich auch immer wieder in Ägypten gelebt. Inzwischen bin ich Vater von vier Kindern und widme mich nun seit 30 Jahren diesem magischen Hügel.

Seit ich mich erinnern kann habe ich gesammelt. Dinge die mich faszinierten, wollte ich unmittelbar in meiner Nähe haben. Die Kindheitsträume und Geschmäcker haben sich gewandelt aber das Bedürfnis mich an schönen interessanten Objekten zu erfreuen nicht. Durch meine verschiedenen Studien in Aegyptologie, Archäologie, Kunst und Geschichte bekam ich einen geschulten Blick und konnte einiges an Kunstwerken erwerben. Nach und nach wuchsen sehr unterschiedliche Sammlungen: Keramik, Textilien, Bilder, Schmiedeeisen, Perlen, Bücher und vieles mehr. So kam es, dass das uralte Anwesen sich auch noch zu einem kleinen Museum entwickelt hat. Doch nicht allein durch faszinierenden Gegenständen, sondern auch durch Mensch und Natur wird unser Bewusstsein geprägt. Hier auf dem Hügel fließt alles wie in einem Traum, zusammen.....